Bock auf mehr
I am tabbed content 1. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Tab #2
I am tabbed content 2. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Tab #3
I am tabbed content 3. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lasst uns Wuppertal lila farben!

Auch unser Wuppertaler Team möchte nun den europäischen Gedanken tragen und das Leben in unserer bergischen Stadt durch pragmatische Lösungen und durch unseren best practice Ansatz verbessern. Aber warum einem Städteteam beitreten, wenn es doch eigentlich um Europa geht? Und was bedeutet best practice?

Weil wir genau da ansetzen wollen: Der Weg zu einer demokratischen und föderalistischen Europäischen Union, beginnt nun einmal in deiner Stadt! Und genau da setzt auch unsere Herangehensweise an. Wir brauchen nicht für jedes Problem eine neue Lösung, denn Europa ist voll von erfolgreichen und etablierten Konzepten. Damit schauen wir über den nationalen Tellerrand und finden geeignete Visionen, die adaptiert werden können.

Du möchtest etwas in Wuppertal bewegen? Du willst dich für Europa engagieren? Oder du willst einen Austausch mit dem Team von Volt Wuppertal? Dann kannst du dich hier anmelden und Viktoria aus unserem Team wird Kontakt zu dir aufnehmen:

Lars Herbold

Lars Herbold

Direktkandidat, Listenplatz 4, Nordrhein-Westfalen

Aktuell studiere ich Wirtschaftsinformatik in Köln. Als Ausgleich zu Studium, Arbeit und Politik fahre ich gerne Rennrad, sowohl allein, als auch in einem Verein hier in Wuppertal. Außerdem mache ich leidenschaftlich gerne Musik. Ich spiele seit vielen Jahren Geige, immer in wechselnden Gruppen und Orchestern. Vor meinem Studium leistete ich einen einjährigen Freiwilligendienst im Sportbereich einer High School in Neuseeland. Dort hat mich das Bildungssystem des Landes besonders fasziniert: Lernen außerhalb des Unterrichts steht viel mehr im Fokus als hier in Deutschland. Seit 2017 bin ich Dozent an der Junior Uni Wuppertal, einer außerschulischen Bildungseinrichtung mit innovativem Konzept. Dort gebe ich Kurse für 7- bis 14-Jährige im Bereich Technik und Ingenieurwissenschaften. Politisch aktiv wurde ich das erste Mal Anfang 2019 bei Fridays for Future. Für mich ist bei all dem immer am wichtigsten, sich gemeinsam für ein besseres Leben und eine bessere Welt einzusetzen. Sei es für chancengerechte Bildung oder für einen lebenswerten Planeten für kommende Generationen.

Wuppertal Volt stellt sich vor – eure Ansprechpartner*innen vor Ort!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung